proWIN schenkt Hoffnung I

Passend zur Vorweihnachtszeit hat das proWIN Team „Leuchtende Herzen“ dem Ambulanten Kinderhospiz Schwäbisch Hall e.V. einen Spendenscheck im Höhe von 3.000,00 € überreicht. Die sechsköpfige Gruppe, angeführt von Vertriebsleitung Andrea und Jörg Vahrenhorst, erkämpfte sich die Summe für die hilfsbedürftigen Kinder in einem proWIN-Wettbewerb.
Ingolf Winter, Chef des Direktvertriebsunternehmens, hatte in der zweiten Jahreshälfte höchstpersönlich die Challenge „ChariTeams 2015“ ausgerufen. Jede Mannschaft ging für ihr Kinderhilfsprojekt in das Wohltätigkeits-Rennen. Insgesamt 250.000 Euro wurden für den guten Zweck an die 80 besten Teilnehmer ausgeschüttet. Die zur Verfügung gestellten Summen variierten zwischen 2.000 und 10.000 Euro pro Team – je höher die Platzierung, desto höher die Spende.
Das Team um Andrea und Jörg Vahrenhorst - Gudrun Massinger, Tanja Breyer, Martina Schürrle, Marion Binder und Claudia Kirchner - legte sich für seine Herzensangelegenheit so richtig ins Zeug: „Wir wollten das Geld gerne für diese wertvolle, ehrenamtliche Arbeit spenden, weil der Verein direkt bei uns vor Ort hilft.“ erläutert Martina Schürrle. „Diese tolle Summe wird für die Ausbildung unserer ehrenamtlichen Familienbegleiterinnen und -begleiter verwendet, die den Schatz und die Perle des Vereins darstellen“, so Astrid Winter, verantwortlich für die Koordination im „Ambulanten Kinderhospiz SHA e.V.“.

Melden Sie sich direkt bei Uns

Ansprechpartnerin

Astrid Winter
Tel.: 0172 9420714
und 0791 72691
Direkt zum Kontaktformular