Aktuelle Informationen

  • Beliebte Unternehmen aus der Region sorgen mit einem virtuellen Adventskalender, initiiert durch den Stadtmarketingverein, das Hohenloher Tagblatt und den Firmen omn!um und mensch FiRST dafür, dass dieses Weihnachtsfest für viele ein unvergesslich schönes Fest wird.
    An jedem Tag sorgen sie mit den Firmen gemeinsam dafür, dass unterstützt durch bekannte Supporter, Hilfe durch Spenden, unvergessliche gute Taten oder Erlebnisse bei den Stellen landet, an denen es gerade in dieser schweren Zeit Augen zum Leuchten bringt.
    Wir durften Geld- und Sachspenden empfangen von: Cinecity, ELABO, MAAS und der Flügelau-Apotheke. Außerdem hat Baran Özdemir, ein Profi-Dartspieler, direkt dem Kinderhospiz in Schwäbisch Hall ein ganz besonderes Geschenk gemacht - er wird uns besuchen und mit uns Dart spielen. Eine Dartscheibe als Geschenk ist schon auf dem Weg zu uns.

    Wir sind sehr gerührt über die vielen tollen Spenden, die dadurch entstandenen Kontakte und die liebevollen Zuwendungen!
    Ein herzliches Dankeschön an alle! Auch an die Organisatoren!
    https://www.omnium.de/weihnachtswunder/geschichte-15-fluegelau-cinecity-maas-elabo

  • Rübmanns Knöpflich Manufaktur in Künzelsau überraschte uns mit leckeren Knöplich! Wir haben uns sehr gefreut! Herzlichen Dank, Herr Rübmann!


  • Unsere Familienbegleiterin Angelika Müller nutzte unsere tollen Möglichkeiten der Küche im AKI, um mit Geschwisterkindern Weihnachtsplätzchen zu backen.

  • Liebe Freunde Backsteinförmiger Mobilität, wir freuen uns sehr, trotz Corona, den damit verbundenen Schwierigkeiten und der Absage des offiziellen Teils unseres diesjährigen Treffens, mit eurer Hilfe und der Unterstützung zahlreicher Spender trotzdem einen Betrag von 1000 Euro an das AKI Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Schwäbisch Hall e.V. spenden konnten.

    Wir konnten trotz allen Schwierigkeiten die Spende von letztem Jahr nochmal toppen und dafür sagen wir DANKE im Namen der Bullifreunde Ostalb, den Mitarbeitern des Hospizes und vor allem den Familien, denen wir damit unter die Arme greifen können.

    Lasst uns im nächsten Jahr wieder richtig Gas geben!

  • Bedingt durch Corona, konnte Dietmar Link aus dem Vorstand (2. von links) die Weihnachtsbasarspende der SMV vom Gymnasium St. Michael, mit der wir und der Förderverein der Kinderklinik und des Kinder- und Frauenschutzhauses bedacht wurden, entgegennehmen.
    Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitwirkenden des Weihnachtsbasars!

Einträge insgesamt: 130
[1]      «      3   |   4   |   5   |   6   |   7      »      [26]
Melden Sie sich direkt bei Uns

Ansprechpartnerin

Astrid Winter
Tel.: 0172 9420714
und 0791 72691
Direkt zum Kontaktformular