HEM expert spendet 1.500EUR

Stefan Braun (Verkaufsleiter HEM expert), Astrid Winter (Koordination, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst in Schwäbisch Hall e.V.), Alexander Schäfer (Marktleiter HEM expert)
Stefan Braun (Verkaufsleiter HEM expert), Astrid Winter (Koordination, Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst in Schwäbisch Hall e.V.), Alexander Schäfer (Marktleiter HEM expert)

Über einen großen Scheck hat sich am Freitag, 30. Juni, Astrid Winter vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst in Schwäbisch Hall e.V. gefreut. HEM expert hatte mit der Umstellung, Plastiktüten nur noch kostenpflichtig abzugeben, 1.500 Euro für den gemeinnützigen Verein gesammelt. „Wir möchten unnötigen Plastikmüll der Umwelt zuliebe vermindern und die Einnahmen einem guten Zweck zuführen“, betont Marktleiter Alexander Schäfer. „Der Umweltschutz und ganz besonders die großartige Arbeit im Kinderhospizdienst liegen uns sehr am Herzen. Mit dieser Aktion können wir beides unterstützen und das freut uns sehr“, so Schäfer weiter.Astrid Winter, verantwortlich für die Koordination, berichtete von derzeit 11 Ehrenamtlichen (3 weitere sind gerade in Ausbildung), die Familien mit einem Kind, das an einer lebensverkürzenden Erkrankung leidet oder in der Mutter oder Vater schwerstkrank sind, im Sterben liegen oder gestorben sind, landkreisweit und im häuslichen Umfeld begleiten. „In Kürze werden wir mit dem Bau eines eigenen Domizils beginnen, in dem dann zusätzlich Trauerbegleitung und Elternarbeit angeboten wird. Wir werden die Spende für die Innenausstattung der Räume nutzen!“, freut sich Astrid Winter.

Melden Sie sich direkt bei Uns

Ansprechpartnerin

Astrid Winter
Tel.: 0172 9420714
und 0791 72691
Direkt zum Kontaktformular